+++ Endlich wieder Fußball +++

Die langen Monate ohne ein Pflichtspiel unseres SVP haben ein Ende!

 

Am Sonntag treffen unsere Männer im Kreispokal auf die Vertretung von Blau-Gelb Mülsen.

Anstoß ist 15 Uhr in Mülsen an der Badstraße.

 

Aber jetzt die beste Nachricht für all unsere treuen Fans!

Es sind Zuschauer erlaubt ! 

Vorsetzung für den Einlass ist ein tagesaktueller Coronatest, ein vollständiger Impfnachweis oder ein Nachweis der Genesung.

 

Wir freuen uns über jede Unterstützung unserer Mannschaft, appellieren jedoch auch, euch an die Regeln zu halten, so dass wir wieder zusammen der schönsten Sache der Welt nachgehen können.

 

NUR DER SVP




+++ „Zum Adam“ - leckeres Essen trotz geschlossener Gastronomie +++



 

Hygienekonzept des SV Planitz e.V. für den „Sportplatz am Wasserturm"

Verantwortlich:

Lutz Brunner, Präsident des Vereins, Telefon: 0177/3185070, Mail: vorstand@sv-planitz.de

Jens Brunner, Hygieneverantwortlicher für das Objekt, Telefon: 0162/2958361

 

Veranstaltungsort:

Sportplatz am Wasserturm, 08064 Zwickau, Bergstraße abs.

Veranstaltungszeitraum:

Saison 2020/21 der Westsachsenliga und Kreisklasse Zwickau, jeweils Heimspiel-Sonntage

(13.9.20, 27.9.20, 25.10.20, 1.11.20, 8.11.20, 21.11.20, 12.12.20, 14.3.21, 28.3.21, 18.4.21, 16.5.21, 6.6.21, 20.6.21) Je nach sportlichem Erfolg kommen ggf. noch Pokalspiele in diesem Zeitraum hinzu. Für diese gilt das Konzept gleichermaßen.

 

1.Maßnahmen zu Besucherlenkung:

  1. Der Zugangsbereich wird im Einbahnstraßenmodus gestaltet und die Wegeführung durch

    Bodenmarkierungen gekennzeichnet (siehe Fotos)

  2. Die Haus- und Hygieneordnung wird durch umfangreiche Beschilderung dargestellt und ist auch in den sozialen Kanälen des Vereins veröffentlicht

  3. Besucherzählung erfolgt durch nummerierte Eintrittskarten ohne Abriss, OnlineKartenvorverkauf und kontaktloses Bezahlen ist aufgrund der Gegebenheiten im Verein nicht möglich.

  4. Kontaktnachverfolgung ist durch zwingendes Ausfüllen eines „Besuchszettels" je Person am Eingang gewährleistet.

2.Abstandshaltung — Mindeststandards

  1. Auf den Sitzbänken sind Abstandsmarker (1,50m Abstandsgebot) aufgemalt

  2. Im Stehplatzbereich sind in 1,50 m Abstand Markierungen aufgemalt. Aufgrund des Platzangebotes kann durch die Besucher jederzeit auch ein größerer Abstand als 1,50 m zueinander gewählt werden

     Vor und in den Toiletten sind Abstandsmarkierungen angebracht, in den Toiletten ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Das Betreten ist maximal 2 Personen gestattet, dies ist entsprechend beschildert

  3. Bei Betreten des Geländes werden die Besucher auf das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes im Kioskbereich hingewiesen. Eine Maske kann bei Betreten des Geländes käuflich erworben werden. Ohne Mund-Nasen-Schutz erfolgt kein Einlass

3.Basishygienemaßnahmen

  1. Personen mit erkennbaren Krankheitssymptomen, die auf Covid19 schließen lassen könnten, erhalten keinen Zugang zum Vereinsgelände

  2. Desinfektionsmittel stehen am Eingang sowie vor und in den Toilettenräumen bereit

  3. An den Handwaschbecken stehen Desinfektionsmittel, Flüssigseife und Einweghandtücher bereit

  4. Die Sanitäranlagen werden mehrfach täglich gereinigt und desinfiziert (Mittel begrenzt viruzid) und werden ununterbrochen gelüftet. Da die Toilettentüren zum Foyer der Gaststätte hin öffnen, können diese nicht ständig offen stehen. Die Lüftung erfolgt über ständig geöffnete Toilettenfenster. Vor den Toilettentüren steht Desinfektionsmittel bereit

4.Sicherstellung/ Kontrolle

  1. Die Regeln hängen an verschiedenen Stellen im Vereinsgelände aus (u.a. am Eingang und den Sanitäranlagen)

  2. Die Regeln werden entsprechend der jeweiligen behördlichen Auflagen ständig aktualisiert
  3. Der Hygieneverantwortliche prüft die Gegebenheiten 2-3 wöchentlich und protokolliert entsprechend